Unternehmensgeschichte

 
 

114 Jahre Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft 

 

15.06.1903

Gründung der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft  

 

Ab 1928

Tätigkeit der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft in den Räumen am  Steinweg 34. Weil die Büroräume ausgebaut werden mussten, zog die Wach- und Schließgesellschaft zunächst in ein Gebäude in der Friedrich-Wilhelm-Straße, später zum  Bruchtorwall 14.

 

Umzug in die Wendenstraße 60/61 (ehemals Gloria und Hansa Filmtheater). Der Sitz der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft befand sich über mehrere Jahrzehnte hinweg in der Wendenstraße.

 

Seit 1993

Sitz der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft in der Donaustraße 19

 

1990

Die Magdeburger Wach- und Schließgesellschaft nimmt den Betrieb auf.

 

2006

Die Wach- und Schließgesellschaft Wolfsburg nimmt den Betrieb auf.

 

2007

Die Niederlassung Goslar der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft nimmt mit eigenen Büroräumen den Betrieb auf.

 

Juni 2003

Jubiläum: 100 Jahre Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft

 

Das 100-jährige Jubiläum des Unternehmens belegt die erfolgreiche Tätigkeit der Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft als größter Sicherheitsdienst in der Region Braunschweig.

 

Juni 2013

110 Jahre Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft