Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft

 
 

Über die Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft

Die Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft ist ein leistungsstarkes Sicherheitsunternehmen in der Region Braunschweig und steht für hohe Dienstleistungsqualität. Die 1903 gegründete Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft ist ein verlässlicher regionaler Partner für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Haushalte.

 

Das Sicherheitsunternehmen beschäftigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Dienstleistungsbereichen Werkschutz, Objektschutz, Empfangsdienst, Telefondienst, Alarmaufschaltung mit Intervention, Revierdienst, Veranstaltungsdienst, Hausmeisterservice, Arbeitnehmerüberlassung, Detektei-Dienstleistungen, mechanische Sicherheitstechnik und individuelle Sicherheitsberatung.

Unsere Sicherheits- und Servicedienstleistungen umfassen:

  • Werkschutz und Objektschutz
  • Empfangsdienst und Telefondienst
  • Revierdienst
  • Alarmaufschaltung mit Intervention
  • Veranstaltungsdienst
  • Alarmgesicherte Schließfächer
  • Mechanische Sicherheitstechnik
  • Detektei-Dienstleistungen
  • Individuelle Sicherheitsberatung und Sicherheitskonzepte
  • Hausmeisterservice
  • Arbeitnehmerüberlassung

 

Als Mitglied des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft e. V. (BDSW), des Verbands für Sicherheit in der Wirtschaft (VSW), der Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“ sowie als anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK Braunschweig ist die Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft Ihr leistungsstarker Partner rund um Schutz und Sicherheit.

Alarmempfangsstelle (AES) mit qualifizierten Fachkräften

Die Braunschweiger Wach- und Schließgesellschaft verfügt derzeit in der Region Braunschweig/Wolfsburg als einziges Unternehmen über eine zertifizierte Alarmempfangsstelle (AES) nach der neuen EU-Norm DIN EN 50518. Damit entspricht sie sowohl in baulicher als auch in technischer und betrieblicher Hinsicht den erhöhten Ansprüchen der neuen EU-Norm. Die AES erfüllt damit den derzeit höchstmöglichen Standard in Sachen Technik, Sicherheit und Leistung.

 

Dies hat für Sie als Kunden eine Vielzahl an Vorteilen. Beispielsweise ist die Alarmempfangsstelle 24 Stunden am Tag an 365 Tagen des Jahres besetzt, um die Rufbereitschaft für Kunden jederzeit zu gewährleisten.

 

Hier werden zahlreiche Kommunikations- und Koordinationsaufgaben aller Sicherheitsdienstleistungsbereiche zusammengeführt, weitergeleitet und umgehend nach dem mit dem Kunden vereinbarten Maßnahmeplan bearbeitet. Weitere Vorteile einer Aufschaltung Ihrer Gefahrenmeldeanlage auf eine Alarmempfangsstelle finden Sie hier.